07051 2162 07051 13991 info@handwerk-calw.de Kontakt
handwerker-calw
MITGLIEDER

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Kennwort vergessen?

Metallbauer-Innung Calw

 

Metallbauer-Innung Calw
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick über die Aufgaben dieser Innung, mehr Informationen zu den Berufen des Metallhandwerks sowie Termine und Veranstaltungen der Innung.

Lossprechungsfeier

04.11.2017 16.00 Uhr

Wir wollen gemeinsam unsere erfolgreichen Junggesellinnen und Junggesellen des Jahres 2017 auszeichnen und lossprechen.

Ort : Congress Center Wart

« zurück

Ausbildung & Beratung

Die Berufe des Metallhandwerks - Überblick

Generation M – Ausbildung im Metallhandwerk
Metallhandwerk? Das ist mehr als sägen, schweißen, schrauben – das ist Abwechslung, Möglichkeit, moderne Technik, Kreativität und Innovation. Automobil- oder Luft- und Raumfahrtindustrie, Förder- und Medizintechnik, Biotechnologie sowie Transport- und Verkehrswesen: In vielen Bereichen geht nichts ohne das Metallhandwerk.

Und das hat´s in sich: vielseitige Berufe, vielfältige Chancen, viel Entwicklungsspielraum. In der Feinwerkmechanik, im Metallbau und um Metall- und Glockenguß gibt es die verschiedensten Berufsfelder. Langweilig wird es nicht: Dem Handwerk und modernste Technologie ergänzen sich perfekt.

Die Berufe:

  Metallbauer/in
  Feinwerkmechaniker/in
  Mechatroniker/in
  Metall- und Glockengießer/in

MEHR

Berufsbild Metallbauer/Metallbauerin

Du hast gerne die Wahl und interessierst dich für moderne Technik? Dann ist Metallbauer vielleicht das Richtige für dich. Denn in diesem Beruf kannst du in drei verschiedenen Fachrichtungen tätig werden: Konstruktionstechnik, Metallgestaltung oder Nutzfahrzeugbau. In allen Bereichen kommen reine Handarbeit und hoch technisierten Verfahren zum Einsatz.

Köpfchen statt Muskeln

Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Auch deswegen starten immer öfter junge Frauen ihre Zukunft bei den Metallbauern. Egal, ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, LKW-Aufbauten und Anhänger, Förder-, Schließ- und Fertigungsanlagen oder kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen machen mittlerweile die pure Muskelkraft unnötig und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist.

Drei Fachrichtungen - drei Chancen

Natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz: Im Bereich "Konstruktionstechnik" fertigst du Fenster, Türen und Tore aus verschiedenen Materialien und richtest Podeste, Treppen und Hallen ein. Bereits in der Planungsphase bist du dabei wichtiger Partner von Architekten und Bauherren. Mit künstlerischem "Fingerspitzengefühl" bist du in der "Metallgestaltung" richtig. Hier lernst du mit Schmiedeeisen, Bronze und Kupfer zu gestalten oder zu restaurieren. Auf individuelle Lösungen im Großformat kommt es im Fachbereich "Nutzfahrzeugbau" an. Vom Silofahrzeug bis zum Spezialsattelauflieger für den Schwerguttransport gilt es hier, mit Gespür für den besonderen Fall das erworbene Know-how auszuspielen.


MEHR

UVM-Meistervorbereitungskurs

Teil I und II zum Metallbauermeister/in

Im Herbst 2016 startet bei ausreichender Teilnehmerzahl der 26. UVM-Meistervorbereitungskurs. Die projektorientierte Vermittlung der Lerninhalte durch praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten garantiert einen praxisnahen Unterricht. Dabei lernen die Kursteilnehmer auch, aktuellen Normen und Richtlinien wirtschaftlich in die tägliche Praxis eines Metallbauunternehmens umzusetzen.


Basis für eine erfolgreiche berufliche Zukunft als Metallbauermeister/in sind auch die integrierten Zusatzkurse: CAD-Grundkurs (Tenado), Schweißfachmann Teil 0 und 1 mit Prüfung sowie die Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten.

Informationen zum Meister-BAföG unter www.meister-bafoeg.info


MEHR


Innungsfachbetriebe in Ihre Nähe

Wir sind gerne für Sie da!

Auf der folgenden Seite finden Sie ein Verzeichnis aller Innungsfachbetriebe in Ihrem Landkreis.


MEHR

Unser Vorstand

Joachim Volz
Obermeister der Metallbauer-Innung Calw

Eine Übersicht der kompletten Vorstandsmitglieder finden Sie auf der folgenden Seite.


MEHR

Aktuelles aus der Innung


MEHR


Was nützt mir die Innung?

Die vielen Vorteile, die eine Innungsmitgliedschaft mit sich bringt, sprechen für sich:
z.B. kostengünstigere Prüfungsgebühren, Rechtsberatungen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, informative Veranstaltungen, kostengünstige Ausbildungsnachweise, Rahmenverträge, unterschiedlichste Fachliteratur u.v.m.

Ihre „Innung vor Ort“

Als Innung und Kreishandwerkerschaft unterstützen wir effektiv die Betriebe vor Ort. Die enge Zusammenarbeit mit dem Fachverband bewährt sich dabei bestens.


MEHR

Metall & mehr

Hier finden Sie jeden Monat aktuelle Angebote zu Rahmenabkommen sowie nützliche Tipps des Fachverbandes Metall: 

Rundschreiben vom 31.05.2016


MEHR

Bundesverband Metall aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier erhalten Sie jeden Monat das aktuelle Seminarangebot für Sachverständige, Sachverständigenbewerber, Metallbaumeister, Technik-Experten im Metallhandwerk sowie aktuelle Informationen zu Ihem Handwerk:

Rundschreiben vom 23.05.2016


MEHR

Mitglied werden